Suchergebnisse für Aktuelles - Jahresübersicht 2012 [11 - 20 von 31]

Lupe Freuen sich über die Großinvestition in die Meller Infrastruktur: Cord Lüesse (Leiter der Landesbehörde für Straßenbau), Wirtschaftsminister Jörg Bode, Bürgermeister Andre Berghegger, Ortsbürgermeisterin Gerda Hövel und der Meller Landtagsabgeordnete Ernst-August Hoppenbrock

24.07.2012
2,6 Millionen-Sanierungspaket für Meller Landesstraßen L 91, 93 und 94

"Ein guter Tag für Melle!", freuten sich angesichts der Sanierungsmaßnahmen an drei Landesstraßen im Meller Stadtgebiet der Landtagsabgeordnete Ernst-August Hoppenbrock gemeinsam mit Ortsbürgermeisterin Gerda Hövel und Bürgermeister Andre Berghegger. "Gerade im ländlichen Raum ist eine funktionierende Infrastruktur unerlässlich für die Bevölkerung. Wir müssen deshalb auch in finanziell schwierigen Zeiten in unsere Straßen investieren!", so der Meller Landtagsabgeordnete Hoppenbrock, der sich maßgeblich in Hannover für die Erneuerung der Straßen stark gemacht hatte. 
mehr dazu




Lupe Der Arbeitskreis Wirtschaft um MdL Ernst-August Hoppenbrock am Forschungsflughafen Braunschweig bei der Firma Simtec

16.07.2012
Arbeitskreis Wirtschaft trifft „Leonie“

Der Arbeitskreis Wirtschaft hat in Braunschweig den Forschungsflughafen sowie das Niedersächsische Forschungszentrum Fahrzeugtechnik besucht. Im Forschungszentrum Fahrzeugtechnik traf der Arbeitskreis "Leonie". Die charmante Dame ist ein 2,0 TDI VW Passat, der durch die Technik der Forschungszentrums vollautomatisch durch Braunschweigs Stadtring fahren kann. 
mehr dazu




08.07.2012
"Europäischen Partnern auf Augenhöhe begegnen"

Hoppenbrock bei von der Leyen

Der Meller Landtagsabgeordnete und Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion hat sich in Berlin mit Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen getroffen. Inhalte des Gesprächs waren unter anderem das Betreuungsgeld und Umschulungen für die ehemaligen Schlecker-Angestellten. 
mehr dazu




Lupe Der Meller MdL und wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Ernst-August Hoppenbrock im Gespräch mit Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen

06.07.2012
Drei Schüler begleiten Meller Landtagsabgeordneten Ernst-August Hoppenbrock in Hannover

„Da müsste man unser Politikbuch umschreiben…“

Es ist ein parteiübergreifendes Ziel aller Politiker: junge Menschen an die Demokratie heranführen. Der Niedersächsische Landtag führt deshalb seit 12 Jahren das Projekt "Schüler begleiten Abgeordnete" durch. Im Rahmen dieses Programms können Schüler ihren Landtagsabgeordneten für eine Woche in den Landtag begleiten. Ernst-August Hoppenbrock, MdL, nimmt daran seit vielen Jahren teil: "Es ist jedes Mal interessant, wie sich die Sicht der Schüler verändert und es ist umso schöner, wenn es gelingt, ihr Interesse für Politik zu wecken." 
mehr dazu




Lupe Sogar der Ministerpräsident nahm sich Zeit für die drei Hospitanten

22.06.2012
Schüler begleiten Abgeordnete - Tag 2

MINTwärts zum Ministerpräsidenten

An Tag zwei der Hospitation erfuhren die drei Hospitanten nicht nur etwas über die MINT-Fächer - vielleicht ja auch für sie noch mit Zukunftsperspektiven - sondern hatten außerdem Gelegenheit zu Gesprächen mit verschiedenen Politikern und einem kurzen Treffen mit Ministerpräsident David McAllister. 
mehr dazu




Lupe Auch nach 20 Uhr wird im Landtag noch hart gearbeitet: Die Hospitanten beim Verfassen ihres ersten Tagebucheintrags

20.06.2012
Online-Tagebuch Tag 1

Der erste Tag im Landtag - Schüler begleiten Hoppenbrock 1/2012

Mittlerweile ist es gut geübte Praxis: Wie in den vergangenen drei Jahren nimmt Ernst-August Hoppenbrock auch in diesem Jahr wieder drei Schüler für eine Woche mit in den Landtag. Am Montag durften die drei bereits zu den Sitzungen von Kreistagsfraktion und Kreistag, heute ging es das erste Mal in den Landtag. Ihre Erfahrungen halten die drei Schüler hier in einem Online-Tagebuch fest. 
mehr dazu




07.06.2012
Ernst-August Hoppenbrock in Stade

Netzwerk CFK Valley hat mehr als 1000 Arbeitsplätze gebracht

Stade. Vor knapp zehn Jahren entstand die Idee, in Stade ein Kompetenznetzwerk für carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) zu bilden. CFK gilt als der Werkstoff der Zukunft und zeichnet sich unter anderem durch sein extremes Leichtbaupotenzial aus. Es wird vor allem im Flugzeugbau, aber auch immer mehr in der Automobilbranche eingesetzt. Im Jahr 2004 wurde das CFK Valley Stade offiziell gegründet. Mittlerweile sind in diesem Netzwerk mehr als 100 Unternehmen zusammengeschlossen. Es wurden seit der Gründung mehr als 1000 neue Arbeitsplätze geschaffen. 
mehr dazu




03.06.2012
Der Abgeordnete reagierte auf Kritik während der Sitzung des Ortsrates Wellingholzhausen

Hoppenbrock: Finanzkrise verhinderte Radwegebau

fr/pm Wellingholzhausen. Auf die kritische Nachfrage eines Anwohners in der letzten Ortsratssitzung in Wellingholzhausen (wir berichteten) reagierte gestern der Meller Landtagsabgeordnete Ernst-August Hoppenbrock.

Es sei korrekt, dass er vor zweieinhalb Jahren für 2011 den Lückenschluss des Radweges an der Landesstraße L 94 von Himmern nach Drantum als "Gemeinschaftsradweg" angekündigt hatte. 
mehr dazu




21.05.2012
Umfangreiches Sanierungspaket für Meller Landesstraßen

Hoppenbrock: Sanierung von Straßen in Melle noch in diesem Jahr

Melle. Der Meller Landtagsabgeordnete Ernst-August Hoppenbrock (CDU) hat nach Gesprächen in Hannover konkrete Informationen über die Sanierung von Straßen im Stadtgebiet mitgebracht. 
mehr dazu




Lupe Ernst-August Hoppenbrock, MdL, mit Ministerpräsident David McAllister im Niedersächsischen Landtag

13.05.2012
Ernst-August Hoppenbrock im Interview

"Es gibt noch viel zu tun..."

Im Interview mit der Grönegau-Rundschau stand Ernst-August Hoppenbrock, MdL, Rede und Antwort über seine Zukunftspläne und Hobbys, machte aber auch deutlich, dass er noch einiges vor hat bis zur Landtagswahl am 20. Januar 2013. 
mehr dazu



Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Weiter