Suchergebnisse für Aktuelles - Oktober 2008 [1 - 10 von 11]

Lupe Mütter, Lehrerinnen und Politiker trafen sich zum Gedankenaustausch in Lintorf

30.10.2008
Integrationsbeauftragte besucht Grundschule in Lintorf

Mütter sind als Elternlotsen wichtige Bindeglieder

LINTORF. Die Integrationsbeauftragte des Landes Niedersachsen, Honey Deihimi, hat auf Einladung von Ernst-August Hoppenbrock die Grundschule in Lintorf besucht und sich ein Bild von dem dortigen Integrationsprojekt der Elternlotsen gemacht, das vom Land Niedersachsen finanziert wird. 
mehr dazu




Lupe Die CDU-Landespolitiker aus dem Arbeitskreis Wirtschaft vor dem ENERCON-Werksgelände

27.10.2008
Niedersächsische Wirtschaftspolitiker besuchen ENERCON

Ontijd zeigt früheren Kollegen, woher der Wind weht

AURICH. Auf Einladung ihres früheren Landtagskollegen Wolfgang Ontijd haben Abgeordnete des Arbeitskreises Wirtschaft der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag den ENERCON-Hauptsitz in Aurich besucht. 
mehr dazu




23.10.2008
Hoppenbrock sucht Schüler für Blick hinter die Kulissen

Landespolitik hautnah erleben

MELLE/HANNOVER. Spannende Einblicke hinter die Kulissen der Landespolitik will der Abgeordnete Ernst-August Hoppenbrock Schülern aus seinem Wahlkreis bieten. 
mehr dazu




Lupe Die Rolli-Basketballer und ihre Fürsprecher an der Sporthalle in Eicken

23.10.2008
Hoppenbrock und Schirmbeck organisieren AWIGO als Trikotsponsor

Neue Trikots für Meller Rollstuhlbasketballer

MELLE. Dem Einsatz von Ewald Schröder ist es zu verdanken, dass die Rollstuhlbasketballer des SC Melle neue Trikots bekommen haben. Schröder hatte bei Hoppenbrock um Unterstützung bei der Suche nach einem Trikotsponsor gebeten. 
mehr dazu




22.10.2008
Spatenstich zur Nordumgehung Bad Oeynhausen / A30

Hoppenbrock: Lösung für Nadelöhr endlich in Sicht

MELLE/BAD OEYNHAUSEN. Mit Erleichterung hat Ernst-August Hoppenbrock den ersten Spatenstich zur Nordumgehung um Bad Oeynhausen zur Kenntnis genommen: "Endlich ist eine Lösung für dieses Nadelöhr in Sicht." 
mehr dazu




Lupe Abgeordnete und Vertreter der MaßArbeit bei der Firma Thiemt in Melle

22.10.2008
Wirtschaftspolitiker besuchen MaßArbeit Osnabrück und Automuseum Melle

Vorbilder aus dem Osnabrücker Land

OSNABRÜCK/MELLE. Auf Einladung von Ernst-August Hoppenbrock hat der Arbeitskreis Wirtschaft der CDU- und FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag die MaßArbeit in Osnabrück sowie das Automuseum in Melle besucht. 
mehr dazu




Lupe Gesmolds Ortsbürgermeister Michael Weßler und Ernst-August Hoppenbrock informierten sich bei Peer Beyersdorff, Dr. Derek Meier und Lars Niemieczek vom Breitband-Kompetenz-Zentrum (von links)

16.10.2008
Hoppenbrock und Weßler auf Informationstour

Besserer Internetanschluss für Gesmold

OSTERHOLZ-SCHARMBECK/GESMOLD. "Die Verfügbarkeit einer schnellen DSL-Internetverbindung kann von Straße zu Straße unterschiedlich gut sein", weiß Gesmolds Ortsbürgermeister Michael Weßler aus leidvoller eigener Erfahrung, "wenn alle Gesmolder zur gleichen Zeit im Internet sind, wird die Verbindung spürbar langsamer." 
mehr dazu




Lupe Landespolitiker treffen hohes Tier: Elefantendame Dunja mit den Wirtschaftsexperten von CDU und FDP

10.10.2008
Arbeitskreis im Zoo Hannover

Wirtschaftspolitiker treffen hohe Tiere

HANNOVER. Landespolitiker von CDU und FDP haben heute hohe Tiere getroffen: Der Wirtschafts-Arbeitskreis der beiden Fraktionen besuchte den Zoo in Hannover. 
mehr dazu




09.10.2008
Baustellen funktional ausschreiben!

Mit Nacht- und Wochenendarbeit Bauzeiten so kurz wie möglich halten

HANNOVER. Auf den niedersächsischen Autobahnen hat es im Jahr 2007 und im ersten Halbjahr 2008 Baustellen mit einer Gesamtlänge von rund 210 Kilometern gegeben. Nacht- und Wochenendarbeit könne Bauzeiten verkürzen, teilte das Verkehrsministerium auf eine Kleine Anfrage des wirtschaftspolitischen Sprechers der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Ernst-August Hoppenbrock, mit. 
mehr dazu




07.10.2008
Aktuelle Stunde im Landtag

Hoppenbrock: Landesregierung hat Karmann nach Kräften unterstützt

HANNOVER. Ernst-August Hoppenbrock hat heute Morgen in der aktuellen Stunde im Landtag die Vorwürfe der Partei "Die Linke" zurückgewiesen, dass die Landesregierung den Vorgängen beim Osnabrücker Automobilunternehmen Karmann taten- und erfolglos zugesehen habe. 
mehr dazu



| 1 | 2 | Weiter