Suchergebnisse für Aktuelles - Juli 2008 [1 - 6 von 6]

Lupe Die Abgeordneten auf ihrer Sommertour am Christlichen Klinikum in Melle

11.07.2008
Abgeordnete OS/EL/Grafschaft auf Sommertour

Halt am Christlichen Klinikum

MELLE. Es ist traditionell eine kleine Rundreise durch die Landkreis Osnabrück, Emsland und die Grafschaft Bentheim - bei der Sommertour der regionalen CDU-Landtagsabgeordneten zeigt jeder, was er in seinem Wahlkreis zu zeigen hat. 
mehr dazu




10.07.2008
Hoppenbrock vor Ort (in Begleitung von MdL Editha Lorberg)

Besuch beim Islamunterricht an der Grönenbergschule

MELLE. Meller Schulen machen Schule: Zusammen mit der Vorsitzenden der Landtags-Integrationskommission Editha Lorberg hat Ernst-August Hoppenbrock den deutschsprachigen Islamunterricht an der Grönenberg-Grundschule in Melle besucht. 
mehr dazu




Lupe Ernst-August Hoppenbrock (M.) unter anderem mit Karl-Josef Laumann (2.v.l.) und Dr. Josef Schlarmann (2.v.r.)

07.07.2008
Diskussion des Parlamentskreises Mittelstand

Moderne Wege der Arbeitsmarktpolitik

HANNOVER. Auf Einladung des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) und der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU in Niedersachsen diskutierten der Bundesvorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Karl-Josef Laumann, und der MIT-Bundesvorsitzende Dr. Josef Schlarmann Ende Juni über eine moderne Arbeitsmarktpolitik. 
mehr dazu




04.07.2008
Gute Nachricht für Hoppenbrock aus dem Kultusministerium

Hauptschüler werden weiter gefördert

BUER/HANNOVER. Das Modellprojekt "Abschlussquote erhöhen – Berufsfähigkeit steigern", das im Februar 2007 gemeinsam von der Landesregierung und der Bundesagentur für Arbeit aufgenommen worden war, wird wegen des großen Erfolges im kommenden Schuljahr fortgesetzt. Wie der Landtagsabgeordnete Ernst-August Hoppenbrock (CDU) auf Nachfrage aus dem Kultusministerium erfahren hat, können sich damit auch die Schüler der Lindenschule in Buer weiterhin zielgerichtet auf ihren Berufseinstieg vorbereiten. 
mehr dazu




03.07.2008
Fehlende Rast- und Parkplätze an den Autobahnen

Hoppenbrock: „Anreize für Investitionen in Rast- und Parkplätze schaffen“

MELLE/HANNOVER. Die CDU-Fraktion hat sich dafür ausgesprochen, dass verstärkt private Mittel für den Ausbau von Rast- und Parkplätzen an den Autobahnen eingeworben werden. "Zu wenig Rast- und Parkplätze an den Autobahnen verärgern nicht nur die Autofahrer, sondern beeinträchtigen erheblich die Verkehrssicherheit. 
mehr dazu




02.07.2008
Bernd Althusmann: 0 Prozent neue Schulden im Jahr 2010 = 100 Prozent Chancen für die Zukunft!

Landtag für Neuverschuldungsgebot

HANNOVER. Der Niedersächsische Landtag hat sich heute auf Initiative der Fraktionen von CDU und FDP für ein in Bund und Ländern einheitlich geltendes Neuverschuldungsverbot ausgesprochen und die Landesregierung gebeten, sich im Rahmen der Arbeit der Föderalismusreformkommission II dafür einzusetzen. Parallel dazu soll die Landesregierung nach mehrheitlichem Beschluss der Landtagsabgeordneten den Artikel 71 der Landesverfassung um ein Neuverschuldungsverbot erweitern. 
mehr dazu