Suchergebnisse für Aktuelles - Jahresübersicht 2009 [1 - 10 von 28]

Lupe Ein besonderes Erlebnis: Die MIT-Vorstände mit Ernst-August Hoppenbrock und Christian Wulff

19.12.2009
Die MIT aus Dissen und Melle zu Gast im Landtag

Die auf Einladung von Ernst-August Hoppenbrock angereisten Mitglieder der Vorstände der Mittelstandsvereinigung aus Melle und Dissen trafen in Hannover unter anderem auf den niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff 
mehr dazu




17.12.2009
Regionalparlament lehnt Flughafen in Twente ab

Hoppenbrock: Wir begrüßen die Entscheidung der Provinz Overijssel

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Ernst-August Hoppenbrock, hat sich positiv über die Entscheidung in der niederländischen Provinz geäußert. 
mehr dazu




Lupe Die zehnten Klassen der Realschule Hilter mit ihrem Landtagsabgeordneter Ernst-August Hoppenbrock

25.11.2009
Von Hilter nach Hannover

Wie werde ich eigentlich Politiker?

Der zehnte Jahrgang der Realschule Hilter hat Ernst-August Hoppenbrock besucht – im Gepäck hatten die Schüler viele Fragen rund um die Politik 
mehr dazu




Lupe Der AK Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in Bad Pyrmont (Photo: Pyrmonter Nachrichten)

15.11.2009
Arbeitskreis Wirtschaft in Bad Pyrmont

Im Kur- und Heilbad Bad Pyrmont hat der Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Verkehr eine tourismuspolitische Tagung durchgeführt. 
mehr dazu




12.11.2009
Kritik an Bahn zeigt Wirkung

Die Kritik von Ernst-August Hoppenbrock an der Situation am Meller Bahnhof blieb nicht ohne Folge: Jetzt hat sich der Konzernbevollmächtigte für Bremen und Niedersachsen, Ullrich Bischoping, gemeldet. 
mehr dazu




Lupe Setzen sich für den FMO ein:IHK-Vertreter und nordrhein-westfälische und niedersächsische Wirtschaftspolitiker um Melles Abgeordneten Ernst-August Hoppenbrock

29.10.2009
Arbeitskreise für Verkehr aus Niedersachsen und NRW treffen sich

Hoppenbrock: Vorfahrt für den FMO – Niederländer mit ins Boot holen

Wirtschafts- und Verkehrspolitiker aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben bei einer gemeinsamen Sitzung eine Stärkung des Flughafens Münster-Osnabrück gefordert 
mehr dazu




Lupe Machten spannende Erfahrungen bei Ernst-August Hoppenbrock: Die Teilnehmer vom letzten Jahr, Malte Stakowski, Jonas Kaiser und Ingo Weinert, im Gespräch mit ihrem Abgeordneten und mit Landesvater Christian Wulff

20.10.2009
Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete – jetzt bewerben!

Einmal hinter die Kulissen schauen und hautnah Fraktions- und Parlamentssitzungen miterleben oder den Ministerpräsidenten Christian Wulff treffen?
Auch in diesem Schuljahr gibt der Meller Landtagsabgeordnete Ernst-August Hoppenbrock Schülern aus seinem Wahlkreis wieder die Chance, ihn im Rahmen des Programms "Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete" eine Woche in den Landtag zu begleiten. 
mehr dazu




Lupe Sind nicht zufrieden mit der Deutschen Bahn: Andre Berghegger und Melles Landtagsbegeordneter Ernst-August Hoppenbrock (Photo: Meller Kreisblatt)

14.10.2009
Barrierefreiheit erst ab 2011?

Hoppenbrock: „Wir sind von der Bahn getäuscht und hingehalten worden!"

Auf Anfrage hat Ernst-August Hoppenbrock nun die Information erhalten, dass die Deutsche Bahn plant, die Aufzüge für den Meller Bahnhof erst im Frühjahr 2011 zu bauen. 
mehr dazu




Lupe Einmal mehr im Einsatz für Melles Radwege: Ernst-August Hoppenbrock (Photo: Meller Kreisblatt)

09.10.2009
Lückenschluss zwischen Melle und Buer

Der Fahrradweg kommt!

Als Vertreter des Landes Niedersachsen hat Ernst-August Hoppenbrock für den ersten Spatenstich am neuen Fahrradweg an der Barkhausener Straße zwischen Buer und Melle zur Schaufel gegriffen. 
mehr dazu




Lupe Die Gruppen aus Bad Essen und Melle gemeinsam mit Ernst-August Hoppenbrock und Ministerpräsident Christian Wulff

24.09.2009
Migranten zu Besuch bei Ernst-August Hoppenbrock

Integration darf man nicht als Problem sehen - Engagement erwünscht!

Es ist eine besondere Besuchergruppe, die Ernst-August Hoppenbrock für Mittwoch, den 23. September, nach Hannover eingeladen hat: 25 Menschen mit Migrationshintergrund aus seinem Wahlkreis besuchen an diesem Tag den niedersächsischen Landtag.
Sie sind die Teilnehmer der "Integrationslotsen" in Bad Essen und des Projektes "Frühe Integration" des Stadt Melle. 
mehr dazu



| 1 | 2 | 3 | Weiter